Falknertag auf Schloss Clemenswerth 2015

Falknertag auf Schloss Clemenswerth 2015

Jagdhornbläser Sögel

Jagdhornbläser Sögel dürfen auf Schloß Clemenswerth nicht fehlen.

Die Jagdhornbläsergruppe Sögel führte die Besucher in die jagdlichen Signale ein.

Ulf Voss vom Deutschen Falkenorden, Landesverband Niedersachsen und Bremen, erläuterte zur Einführung den ca. 1.400 Besuchern  die Falknerei.

Clemenswerth, Falknernei, Sögel-20150906

Olf Voss führt in die Veranstaltung ein.

Der Falkner Volker Walter gestaltete danach eine eindrucksvolle Flugshow mit seinen Greifvögeln, die zum Teil nur Zentimeter über die Köpfe der Besucher flogen.

Der Mongolenbussard hatte heute keine Lust und ließ sich nur zu einem Gastspiel motivieren.

Der Mongolenbussard hatte heute keine Lust und ließ sich nur zu einem Gastspiel motivieren.

Aber es zeigen sich auch die Tücken in der Zusammenarbeit mit Tieren. Ohne Geduld und tägliches Üben kommt man hier nicht weit und allein der Vogel bestimmt den Ablauf.

Dieses und vieles Andere konnten die Besucher von den anwesenden Falknern lernen, die für Fragen bereit standen.

 

 

Zwei Weißkopfseeadler sind kooperativer

Nur der umsichtige und liebevolle Umgang mit den Tieren ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier.

Buchtipp:

Flattr this!