Berechnungen von PROVIEH zeigen: Geflügelpest hat ihren Ursprung in der Geflügelwirtschaft

Pressemitteilung, 28.03.2017: PROVIEH hat eine Statistik erstellt. Auf Grundlage von Zahlen des Zentralverbandes der deutschen Geflügelwirtschaft und des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter rechnen wir mit rund 8.000 gewerblichen und 180.000 privaten Weiterlesen →

„Goldener Hahn“ sucht Zuhause – Anika Börries aus Werlte züchtet seltene Hühnerrasse

Werlte. Ostfriesische Möwen vermutet man zu Recht eher an der Nordseeküste und vielleicht auch noch entlang der Ems bis Herbrum. Doch weit gefehlt, die „Ostfriesischen Möwen“, die Anika Börries aus Weiterlesen →

Rasseliste für Hunde in Schleswig-Holstein bald Geschichte

Die umstrittene Rasseliste für Hunde soll in Schleswig-Holstein zum Jahresende abgeschafft werden. Der Umwelt- und Agrarausschuss im schleswig- holsteinischen Landtag stimmte am Mittwoch (10.06.2015) für ein neues Hundegesetz, das 2016 Weiterlesen →

Wir haben es satt!

Schon bei der Anreise zum Demoauftakt am Potsdamer Platz mit der S-Bahn fällt auf, wie viele Mitreisende ebenfalls dorthin streben. Teilweise erkennt man sie an aufgeschnappten Gesprächsfetzen, teilweise aber auch  Weiterlesen →

Dem Schicksal der Hennen auf der Spur

Wer hat die Fasanenhenne vom Gelege vertrieben? Wer hat das Nest geplündert? Für das Verkünden erster Untersuchungsergebnisse ist es noch zu früh, doch eines kann der diplomierte Biologe Ulrich Voigt schon sagen: „Es war alles dabei.“ Ob Bussard, Fuchs, Krähe oder Katze, so ziemlich all jene, die in der freien Natur Beute machen wollen (Prädatoren), sorgen auch dafür, dass es unter Fasanen und Rebhühnern zu Verlusten kommt. Weiterlesen →

Staffordshire Bullterrier – Der beliebteste Rassehund der Londoner

So titelt der Kennel Club nachdem die Registrierungsdaten der letzten 10 Jahre ausgewertet wurden. Demnach führt der Staffordshire Bullterrier mit 13 % die Riege der beliebtesten Rassehunde Londons an, gefolgt Weiterlesen →

Mehr als 40 Fischarten sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht!

So eine aktuelle Studie der IUCN (Internationale Union für die Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen). Zu den bedrohten Spezies gehören nach der Studie Knorpelfische wie Haie und Rochen sowie Weiterlesen →

Neues Hundegesetz in Niedersachsen steht vor Beschluss

Wie es sich bereits abzeichnete, werden nun Mikrochip, Haftpflichtversicherung und Sachkundenachweis für jeden (neuen) Hundehalter Pflicht. So soll Unfällen mit Hunden bereits von vornherein vorgebeugt werden, da die meisten Unfälle Weiterlesen →

Kampagne: Mehr Demokratie in der Landwirtschaft

Kampagne ruft breite Zivilgesellschaft und Bürger auf, an der anstehenden Reform der Europäischen Agrarpolitik aktiv mitzuarbeiten Was für Lebensmittel landen auf unseren Tellern? Sind sie gesund? Wie werden sie produziert? Weiterlesen →

Globale Umweltprobleme: Landwirtschaft spielt Schlüsselrolle

Untätigkeit der Politik trotz dramatischer Lage – BÖLW ruft zu politischem Handeln auf. Berlin, 5.11.2010| Bei Biodiversität, Stickstoff-Kreislauf und Klimawandel haben wir die Grenzen dessen, was menschliches Leben auf Dauer Weiterlesen →

Neues Hundegesetz in Niedersachsen – Sachverstand scheint über Populismus zu siegen

In Niedersachsen wird ein neues Hundegesetz auf den Weg gebracht. Nachdem es immer wieder zu Unfällen mit Hunden kommt, wurden wirksamere Regelungen gegen aggressive Hunde bzw. deren oft unverantwortliche Halter Weiterlesen →

Viele Speisefische stehen vor dem Aus!

Die Fischereilobby hat wieder einmal erfolgreich gearbeitet: Die Ausrottung des Roten Thunfisches und des Hammerhais scheint beschlossene Sache. Gerade in Deutschland gibt es eigentlich strenge Regularien, wer was und wie viel aus der Natur entnehmen darf, um unseren Nachkommen eine (halbwegs) gesunde Natur zu hinterlassen. Nicht so, wenn es um die Nutzung der Meere geht. Weiterlesen →