Markiert: Biodiversität

0

Inspiration Natur

Das Vortragsprogramm mit faszinierenden Live-Vorträgen von renommierten Fotografinnen und Fotografen zeigt die große Bandbreite des heutigen naturfotografischen Schaffens.

0

‎Glyphosat‬: Resolution der deutschen Falkner

„In tiefer Sorge um die Zukunft unserer Umwelt und damit unserer Lebensgrundlagen wenden sich die deutschen Falkner an die ‪Bundesregierung‬ mit der dringlichen Bitte, angesichts der unmittelbar bevorstehenden Entscheidung über die EU-weite Zulassungsverlängerung für...

0

Jagd und Hege

Da zur Zeit immer wieder und gerne der Begriff der Hege mit dem der Fütterung (die in Deutschland, außer in ausgerufenen Notzeiten verboten ist), verwechselt wird, hier mal ein Abriss über die Hege.

4

Seltene und gefährdete Hühnerrassen aus Deutschland

Diese Tabelle listet alte Hühnerrassen, die heute selten sind und als gefährdet eingestuft werden (Rote Liste für bedrohte Nutztierrassen). Von einigen Rassen exsistieren heute nur noch wenige Zuchten bzw. wenige Einzeltiere. Gründe hierfür sind...

1

Offener Brief von Diplom-Biologe Prof. Dr. Hans-Dieter Pfannenstiel an Norwich Rüße Fraktion Bündnis 90/Die GRÜNEN

Tierschutz und Naturschutz haben Sie in Ihren Äußerungen in einen künstlichen Gegensatz zur Jagd gestellt. Diesen Gegensatz gibt es nicht. Weshalb sind wohl nahezu alle Landesjagverbände als Naturschutzverbände anerkannt? Was insbesondere die Pflege von Lebensräumen angeht, können sich die nichtjagenden Naturschützer eine dicke Scheibe von den Aktivitäten der Jägerschaft abschneiden. Glücklicherweise wird das von anderen Parteien auch so anerkannt und gewürdigt.

2

Die Überfischung der Meere

Der Zustand unserer Meere ist bedrohlich. Die Fischbestände sind seit dem Beginn der industriellen Fischerei um 90% zurückgegangen. Wissenschaftler warnen vor der völligen Auslöschung aller gefischten Arten in weniger als 50 Jahren. Weil die...

0

Für artenreiche und gesunde Wildbestände

Von Hermann Hinrichs WERLTE. Wild lebende Tiere leben nicht nur frei und natürlich, sie leben auch gefährlich. Zu ihren Feinden zählen nicht nur Autos, Krankheiten und die nächsthöhere Art in der Nahrungskette, sondern auch...