Markiert: Wiesen & Weiden

0

Im Land der Uferschnepfen

Während bei uns der Bestand der Wiesenbrüter (und des Niederwildes) im freien Fall ist, hat sich auf der Insel Texel (NL), ein Hotspot erhalten. So ist es nachvollziehbar, dass Texel inzwischen ein Mekka für...

0

Für artenreiche und gesunde Wildbestände

Von Hermann Hinrichs WERLTE. Wild lebende Tiere leben nicht nur frei und natürlich, sie leben auch gefährlich. Zu ihren Feinden zählen nicht nur Autos, Krankheiten und die nächsthöhere Art in der Nahrungskette, sondern auch...

0

Emsland: Kooperationen im Vogelschutz forcieren

Papenburg. Uferschnepfe, Kiebitz, Brachvogel oder Bekassine – diese und andere heimischen Wiesenvögel standen im Mittelpunkt des Naturschutzwochenendes in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte (HÖB) in Papenburg. Der Naturschutzbund (NABU) Emsland Nord und die Biologische Schutzgemeinschaft Hunte...

0

Papenburg: Tagung beleuchtet die Situation der Wiesenvögel

Papenburg. Das Themenfeld „Wiesenvögel“ steht im Mittelpunkt eines Naturschutzwochenendes in Papenburg vom 28. bis 30. September. Die Tagung in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte (HÖB) veranstalten der Naturschutzbund (NABU) Emsland-Nord und die BSH-Regionalgruppe Unterems in der...

0

Die Wiesenvögel

Als Wiesenvögel werden Vogelarten ausschließlich auf Grund ihrer ökologischen Ansprüche – nicht ihrer Verwandtschaft – zusammengefaßt. Diese Vogelarten setzen sich aus drei Gruppen zusammen: