Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Diskussion: Wölfe in Niedersachsen

19. April,19:00 - 21:00

kostenlos

Veranstaltung Navigation

Diskussionsabend mit Vertretern verschiedener Interessensgruppen

Er ist nach Niedersachsen zurückgekehrt: der Wolf. Nachdem er Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland flächendeckend ausgerottet war, wandert er seit einigen Jahren – aus Osten kommend – wieder ein. Seit 2006 ist diese streng geschützte Tierart auch in Niedersachsen wieder zu Hause. Doch was bedeutet der Wolf für unsere Landschaft und für die Bevölkerung, die hier lebt und wirtschaftet?
An diesem Abend möchten wir mit Vertretern verschiedener Interessensgruppen wie Jägerschaft, Landwirtschaft, Naturschutz, Politik sowie mit Ihnen über den Wolf in Niedersachsen diskutieren und die verschiedenen Blickwinkel kennenlernen. Durch den Abend begleitet der Moderator und Journalist Gerhard Snitjer.
Naturkundliche Sammlungen sind ein Fenster in die Zeit. Sie spiegeln wider, welche Arten in einer Region zu einer Zeit vorkamen, verschwanden oder neu auftraten. Das Landesmuseum hat kürzlich Wölfe, die in Niedersachsen tot gefunden wurden, in seine Sammlung übernommen. Als Zeugnis einer zurückgekehrten Art stehen sie für zukünftige Forschungen zur Verfügung.

Eintritt frei

Details

Datum:
19. April
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,
Website:
http://www.naturundmensch.de/alle_veranstaltungen_reader/woelfe-in-niedersachsen.html

Veranstaltungsort

Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg
Damm 38-44
Oldenburg, http://www.naturundmensch.de 26135 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0441 / 9244-300
Website:
http://www.naturundmensch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.