Merksätze zu Tauch- und Schwimmenten

Die Enten werden in Tauch- und Schwimmenten unterschieden. Äußerlich kann man Schwimm- und Tauchenten daran unterscheiden, dass bei den Tauchenten der Bürzel /Stoß tiefer im Wasser liegt, als bei der Schwimmente. Um sich die Unterteilung der Arten leichter zu merken, gibt es dazu Eselsbrücken.

Schwimmenten:

  • Spießente
  • Krickente
  • Stockente
  • Pfeifente
  • Schnatterente
  • Löffelente
  • Knäckente
  • Brandente

Merksatz:

Der Spieß mit dem KrickStockpfeift die schnatternden Rekruten zum Löffelgericht mit Knäckwurst und Brandwein.

Tauchenten:

  • Tafelente
  • Schellente
  • Samtente
  • Reiherente
  • Trauerente
  • Moorente
  • Eisente
  • Bergente
  • Eiderente
  • Kolbenente

Merksatz:

An der Tafel saß die Schell, in Samt und Reiherfedern, mit Trauermiene und nur Herr Moor, weil großer Eisberg stand davor. Doch über ein Bild der Eider mit Kolbenente und so weiter.

 

One thought on “Merksätze zu Tauch- und Schwimmenten

  1. Hallo, ich bereite mich gerade auf die Jägerprüfung vor. Bis dato konnte ich mir nicht merken, welche Enten zu den Schwimm- bzw. zu den Tauchenten gehören. Die beiden Merksätze haben mir sehr geholfen, Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere