Der American Staffordshire Terrier

Eine Rasse, die in Amerika gezüchtet wurde und eng verwandt ist mit dem Staffordshire Bullterrier. Beide Rassen entstanden durch Kreuzen der Bulldogge mit verschiedenen Terrier-Rassen. Aber, im Gegensatz zum Staffordshire Bullterrier, ist diese Rasse größer, schwerer, gerader im Vorbau und irgendwie weicher im gesamten Erscheinungsbild.

Die Rasse wurde erstmals im frühen 19th Jahrhundert bekannt, als Hundekämpfe ein populärer Zuschauersport in Teilen der Vereinigten Staaten war. Der Staffordshire Terrier war

Weiterlesen →

Eigene Erfahrungen mit dem Staffordshire Bullterrier

Das vor allem der Staffordshire Bullterrier in Großbritannien die Spitznamen „Nursemaid“, „Chlidren’s Nanny“ oder „Nanny dog“, was soviel wie Kindermädchen heißt, nicht umsonst trägt, kann ich auch an ein paar Beispielen belegen.

Wir hatten in unserer Familie über insgesamt 26 Jahre lang zwei Staffordshire Bullterrier (von 1971 bis 1997), die beide durch ihre Liebenswürdigkeit gegenüber allen Menschen (auch und gerade gegenüber Fremden!)auffielen.

Weiterlesen →